Home » - News - » News allgemein » Aventem sorgt bei Manga-Convention DoKomi für den guten Ton
Aventem sorgt bei Manga-Convention DoKomi für den guten Ton
Geschrieben von: Aventem   
Dienstag, den 12. Juni 2018 um 08:50 Uhr

Am Pfingstwochenende fand auf der Messe Düsseldorf nun schon zum zehnten Mal die DoKomi statt. Mit rund 45.000 Besuchern ist die Veranstaltung Deutschlands größte Manga- und Anime-Convention. Der Technik-Dienstleister Aventem verwandelte bei dem Event die Messehalle 12 in eine große Showfläche, auf der unter anderem eine Charakterversteigerung, der Vorentscheid zur Deutsche Cosplay Meisterschaft sowie einige Konzerte stattfanden. Abends konnten die Besucher die wohl bunteste Party seit dem Karneval feiern.

Aventem betreute als Full-Service-Dienstleister die Bereiche Ton, Licht, Bühnenbau sowie die komplette Vorplanung für die sogenannte „Black Stage“. Als Projektleiter zeichnete Frank Matheisl verantwortlich. 

Die DoKomi bot dem Aventem-Team dabei eine erfrischende Abwechslung: Normalerweise ist der Dienstleister aus Hilden bei Düsseldorf vor allem für Industrie- sowie Firmen- und Agenturkunden wie Hexal, Vodafone oder Vok Dams national und international unterwegs. „Durch unsere breite Aufstellung können wir die besten Ideen aus den verschiedenen Branchen vereinen und unseren Kunden somit nicht nur die passende Technik bieten, sondern auch mit einem hohen Maß an kreativem Know-How zur Seite stehen“, so der Geschäftsführer Holger Niewind. „Viele unserer Kunden wissen es zu schätzen, dass wir für ihre Veranstaltung alles aus einer Hand anbieten können, und nicht für jeden Bereich eine andere Firma beauftragt werden muss. Neben dem Rheinland konnten wir so vor allem in Berlin unseren Kundenstamm ausbauen. Daher haben wir uns dazu entschlossen, noch dieses Jahr eine Niederlassung in der Hauptstadt zu eröffnen.“