Home » - News - » News allgemein » LITECRAFT und LITECRAFT TRUSS für FUTURE TIME
LITECRAFT und LITECRAFT TRUSS für FUTURE TIME
Geschrieben von: LMP   
Donnerstag, den 08. November 2018 um 15:34 Uhr

BeamX.7 und 1-Punkt-Traverse in Sonderlänge

Die FUTURE TIME Gesellschaft für Veranstaltungsservice mbH ist ein etabliertes Unternehmen für medientechnische Ideen, Konzeption und Realisation mit Sitz in Wuppertal. Seit über 25 Jahren betreut das Team um Geschäftsführer Peter Pampus Messen, Tagungen, Kongresse und Roadshows. Dabei setzt FUTURE TIME auf eigene, moderne Veranstaltungs- und Medientechnik. Im Herbst 2018 investierte das Unternehmen in LITECRAFT BeamX.7 sowie in 1-Punkt-Traversenmaterial von LITECRAFT TRUSS in der Sonderlänge 250 Zentimeter.

Mit dem BeamX.7 hat LITECRAFT den Nachfolger des MiniPAR AT10 vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgänger legt der BeamX.7 noch einmal deutlich an Leistung und professionellen Features zu. Mit seinem weiterentwickelten optischen System erreicht der BeamX.7 einen deutlich gesteigerten Output trotz verringerter Stromaufnahme. Die Charakteristik des Beams ist definierter, was die klassischen Einsatzmöglichkeiten als Truss-Toner um Beamwork-Effekte erweitert. Auch Gehäuse und Mechanik sind optimiert worden. 

FUTURE TIME setzte den BeamX.7 für ein Projekt von Mercedes ein. „Der BeamX.7 ist sehr klein und fügt sich dezent in jedes Ambiente ein“, erläutert Peter Pampus, Geschäftsführer der FUTURE TIME GmbH. „Wir haben neben dem BeamX.7 auch den InLED WT20.swa von LITECRAFT im Einsatz und sind sehr zufrieden mit den Produkten sowie mit dem Service von LMP.“