Home » Hauptbühne » Lichttechnik » Produktvorstellungen » ETC präsentiert die EchoTouch-Steuerung
ETC präsentiert die EchoTouch-Steuerung
Geschrieben von: ETC - Connect   
Freitag, den 22. Juni 2018 um 10:58 Uhr

ETC präsentierte auf der Lightfair 2018 EchoTouch, die perfekte Steuerung für die kundenspezifische Gestaltung von Beleuchtungsoptiken für unterschiedliche Räume. Als ein eigenständiges oder in die Echo-Linie der Architekturbeleuchtungslösungen von ETC integriertes Steuergerät bietet EchoTouch auch erweiterte Lichtsteuerungen wie Ablaufprogrammierung und Farbabstimmung, alles über einen 7-Zoll-Touchscreen. 

 

Durch die Kombination dreier leistungsstarker Funktionen in einem eleganten Gerät kann EchoTouch: 

  • als Schnittstelle eines eigenständigen oder integrierten Unison-Echo®-Steuersystems agieren;
  • den Status aller Echo-Produkte anzeigen und deren Steuerung übernehmen;
  • die Steuerung für DMX/RDM- oder sACN-Scheinwerfer und -Geräte direkt vornehmen.

EchoTouch bringt Licht in jede Umgebung, sei es bei der Steuerung von Beleuchtungszonen für den allgemeinen Gebrauch, bei der Verwaltung des Weißabgleichs, der Gestaltung beeindruckender Looks für Restaurants und Hotels oder der Schaffung einer einladenden Umgebung für Museen, religiöse Stätten usw. 

 

Die Bildschirmanzeigen unterstützen die kundenspezifische Anordnung und Benennung für jede Anwendung. Die Touchscreenschnittstelle bietet drei Standby-Modi, um die Lebensdauer des Bildschirms zu erhalten – ein benutzerdefiniertes Logo anzeigen, dimmen und ausschalten – und kehrt bei einer Interaktion des Nutzers augenblicklich zum normalen Betrieb zurück.

 

Und weil EchoTouch Teil der Echo-Familie ist, ist ein einwandfreier Betrieb in einem Echo-Steuersystem garantiert. Sämtliche Echo-Steuer- und Stromprodukte sind kompatibel: Steuerstationen, schnell reagierende Steuerungen, Schnittstellen und EchoDIN-Leistungssteuerungen. Die Integration und Steuerung für DMX- und sACN-Scheinwerfer und Geräte ist ebenfalls relativ einfach. 

 

Gebäudeverwalter können EchoTouch für die Programmierung von Echo-Zonen und die Voreinstellung (Preset) der Looks verwenden; so ist die alltägliche Nutzung eines Raums leicht gemacht. Über die intuitive Schnittstelle mit benutzerfreundlichen Fadern und Schaltflächen, die auf dem dynamischen 7-Zoll-Bildschirm angezeigt werden, können spezielle Abläufe mit wenig Zeitaufwand und unkompliziert erstellt werden. Das native RDM macht die Entdeckung und Verwaltung von Beleuchtungsgeräten sogar noch einfacher. Die Farbsteuerung ist schnell erfassbar und mit einem Color Picker und anpassbaren Farbchips zu realisieren, sodass die Nutzer sämtliche Vorteile ihrer Systeme voll ausschöpfen können. 

 

Das stilvolle, glatt glänzende und langlebige Design ist für den tagtäglichen Gebrauch in stark frequentierten Bereichen ausgelegt. Der moderne Stil ist auf architektonische Standardausführungen abgestimmt und das neutrale Design passt überall hin. Die schwarze Glasfront ist in vier Rahmenfarben erhältlich: creme, grau, weiß und schwarz. 

 

 

Weitere Informationen zu ETC und den Produkten finden Sie auf www.etcconnect.com und auf unseren Social-Media-Kanälen unter facebook.com/ElectronicTheatreControls/ und youtube.com/user/ETCVideoLibrary