Home » Hauptbühne » Lichttechnik » Produktvorstellungen » ETC übernimmt Produktlinien ArcSystem, BluesSystem und CueSystem von GDS
ETC übernimmt Produktlinien ArcSystem, BluesSystem und CueSystem von GDS
Geschrieben von: ETC - Connect   
Samstag, den 15. Dezember 2018 um 20:03 Uhr

ETC, Inc. und Global Design Solutions Ltd. (GDS) geben den Ausbau ihrer bisherigen erfolgreichen Zusammenarbeit bekannt. Seit 2015 produziert und verkauft ETC GDS-Produkte in Nord- und Südamerika. Im Rahmen einer neuen Vereinbarung hat ETC die GDS-Produktlinien ArcSystem, BluesSystem und CueSystem nun erworben. GDS ist ein britisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von LED-Beleuchtung spezialisiert hat. Für die Kunden der beiden Unternehmen hat die Vereinbarung keine sofortigen Auswirkungen: ETC produziert und verkauft die Produkte in Nordamerika und GDS bleibt weiterhin der Hersteller und Verkäufer dieser Produkte im Rest der Welt. Ab August 2019 übernimmt ETC weltweit die Herstellung und den Vertrieb.


Beide Unternehmen sind zufrieden mit der Vereinbarung und freuen sich auf die noch engere Zusammenarbeit. Richard Cuthbert, GDS-Geschäftsführer, sagt: „Im Anschluss an die neue Vereinbarung werden wir erleben, dass GDS in eine neue, spannende Expansionsphase eintritt. Als Unternehmen konzentrieren wir uns mehr denn je darauf, unseren Kunden neue Produkte anzubieten, die sich durch innovative Lösungsansätze auszeichnen. Gemeinsam werden wir zum Nutzen der Industrie unser technisches Know-how bündeln.“

 

David Lincecum, ETC-Vice President of Marketing, fügt hinzu: „ETC plant, die Arbeit im Bereich Architekturbeleuchtung global auszudehnen. Die Aufnahme der GDS-Produkte in unser Produktportfolio ist Kern dieser Strategie. In Zukunft möchten wir Kunden auf der ganzen Welt bei der Umstellung auf LED-Architekturbeleuchtung unterstützen. GDS hat großartige Produkte entwickelt und wir freuen uns, sie 2019 zu übernehmen."

 

In den kommenden Monaten können GDS-Kunden mit der Entwicklung neuer Projekte fortfahren und ArcSystem, BluesSystem und CueSystem-Produkte über bestehende GDS-Vertriebskanäle beziehen. Ebenso bleibt GDS-Mitgründer Matt Lloyd den Produktlinien verbunden und wird Vertrieb und Marketing unterstützen. Sobald die Umstellung näher rückt, werden GDS und ETC mit den Kunden zusammenarbeiten, sodass Aufträge und Angebote von ETC reibungslos übernommen werden können. Kunden können sich sicher sein, dass alle Investitionen in diese Produkte gut platziert und zukunftssicher sind. ETC und GDS werden weiterhin ArcSystem, BluesSystem und CueSystem-Produkte für Kunden auf der ganzen Welt entwickeln und warten. 

 

Weitere Informationen zu ETC und den Produkten finden Sie auf www.etcconnect.com und auf unseren Social-Media-Kanälen unter facebook.com/ElectronicTheatreControls/ und youtube.com/user/ETCVideoLibrary