Home » Hauptbühne » Medientechnik » Im Einsatz » Astel entscheidet sich für Absen. Die größte LED Wand in der Türkei mit 6mm in einem Einkaufszentrum
Astel entscheidet sich für Absen. Die größte LED Wand in der Türkei mit 6mm in einem Einkaufszentrum
Geschrieben von: Eventtechniker.de   
Freitag, den 04. Mai 2018 um 12:46 Uhr

Im beliebtesten Stadtteil Istanbuls liegt Akmerkez, im Herzen der bekannten kulturellen Hauptstadt der Türkei. Hier sind Büro- und Wohntürme sowie ein mehrfach preisgekröntes Einkaufszentrum entstanden. Dieser beliebte Shopping-Hotspot begrüßt jährlich 14 Millionen Menschen und ist der Mittelpunkt in der Nachbarschaft von Etiler.

 

Als das Einkaufszentrum den Digital Signage-Partner Sistem9 und den Systemintegrator Astel LED für eine Display-Lösung ansprach, die den hohen Anforderungen seiner weltweiten Werbepartner gerecht werden sollte, war das Produkt XD6 von Absen die bevorzugte Lösung.

 

Akmerkez beherbergt mehr als 200 Einzelhändler auf vier Etagen mit einer Gesamtfläche von 35.000 Quadratmetern. Mit so viel öffentlichem Zustrom von Kunden suchte Sistem9 nach einer zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Display-Lösung.  Absen’s XD6 erfüllte genau diese Anforderungen. Die Installation ist die Größte in der Türkei mit diesem kleinen Pixelabstand von 6 mm. Die LED-Wand ist 6,40m breit und 13,44m hoch und hat somit 86,02 m² Bildschirmfläche. Es wurden auch auch alle wichtigen Überlegungen bei der Planung für diese Art von Umgebung berücksichtigt: eine Außenfassade und ein verkehrsreicher Standort, wo sowohl außergewöhnliche Qualität als auch Zuverlässigkeit rund um die Uhr von größter Bedeutung sind.

 

Der Bildschirm befindet sich im Zentrum des Einkaufszentrums bei den Wasserspielen - er wurde als der beste Standort mit einem 270-Grad-Winkel identifiziert, um die maximale Anzahl an Kunden zu erreichen. Galt diese Location aber auch als ein Installationsort mit komplexen Herausforderungen. Zunächst eine geneigte Oberfläche, auf der der LED-Screen installiert wurde. Dann die Feuchtigkeit von den Pools und ein Lüftungssystem der Mall, welches direkt in der Nähe der LED Wall angebracht ist. Warme Abluft gelangt so direkt zum Display. Auch musste aufgrund der exponierten Lage während der gesamten Installationsphase besonderes sorgsam gearbeitet werden, um die Besucher und Kunden des Einkaufszentrums nicht zu stören.

 

Serkan Arabaci, Vice President von Astel LED, dem Systemintegrator, der mit dem Betreiber Sistem9 am Projekt zusammenarbeitet, war verantwortlich für die Koordination der Teams in diesem Projekt. "Die Leistungsfähigkeit der Absen XD6 Lösung haben uns zweifellos dabei geholfen, einige der Herausforderungen, mit denen wir während des gesamten Design- und Installationsprozesses konfrontiert waren, zu überwinden. Der Betrachtungswinkel des Bildschirms ist großartig; Das Produkt ist mit weniger als 40 kg pro m² leicht und viel dünner als Konkurrenzprodukte.

Mit diesen Features konnten wir neben einem speziellen Trägersystem, das von unseren Ingenieuren entwickelt wurde, auch die Installation an der geneigten Fassade verwirklichen. Ventilatoren wurden installiert, um die Auswirkungen des Lüftungssystems und der Luftfeuchtigkeit zu reduzieren. Durch die problemlose Integrationsfähigkeit wurde das gesamte Projekt in nur wenigen Tagen fertiggestellt. "

 

"Das Produkt XD6 kommt in einer solchen Umgebung voll zur Geltung und spricht für die Notwendigkeit einer qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Lösung", ergänzt Selen Guler, Business Development Manager bei Absen Europe in der Türkei, die für dieses Projekt die zentrale Anlaufstelle war. "Mit Funktionen wie einfachem Zugang von vorne und hinten für Wartung und Fernsteuerung, die mit Sistem9s Vision Digital-Software verbunden sind, hat der Techniker der Anlage die vollständige Kontrolle über den Inhalt in Echtzeit. Mit einer geringen Einbautiefe von nur 106 mm spart es außerdem wertvollen Platz in Einzelhandelsumgebungen und zeigt gleichzeitig unser unermüdliches Engagement für außergewöhnliche Bildqualität"

 

Absen zeichnete sich nicht nur durch sein überlegenes Produktangebot von der Masse ab, sondern auch durch sein Engagement für einen End-to-End-Ansatz eben der Zusammenarbeit mit Partnern während des gesamten Design- und Installationsprozesses, um die erfolgreiche Durchführung des Projekts zu gewährleisten. Kommentare Arabaci: "Zusätzlich zu den offensichtlichen Vorteilen, die das Produkt bietet, hat das Ingenieurteam von Absen Europe einen großen Beitrag zum reibungslosen Ablauf und zur Lieferung des Projekts geleistet. Es half uns, alle Herausforderungen zu meistern und den Montagplan einzuhalten. So konnte die Absen Lösung vor dem vereinbarten Termin integriert werden.” 

 

Harun R. Akol, Leiter der Marketing- und Unternehmenskommunikation bei Sistem9, fügt hinzu: "Mit unserer Erfahrung mit über 40.000 Anzeigemedien in 18 Ländern können wir unser angestrebtes Ziel, nämlich zu den Top3 Digital Signage Unternehmen zu gehören, erreichen. Zuverlässigkeit und Qualität sind die wichtigsten Voraussetzungen für unseren Erfolg und wir wissen es, wenn wir es sehen. Absens XD6 übertraf unsere Anforderungen und ermöglichte die Fertigstellung dieses Projekts zur vollsten Zufriedenheit des Kunden. Akmerkez bietet jetzt ein repräsentatives virtuelles Schaufenster für einige der weltweit führenden Marken. Absen hat sich mit der Qualität seiner Produkte auf der Weltbühne bewiesen und wir setzen diese Produkte ein, um die hohen und anspruchsvollen Standards zu erfüllen, die unsere Kunden erwarten. Wir freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit Absen auszubauen, wobei eine Reihe weiterer Projekte mit den Lösungen von Absen bereits in Vorbereitung sind. "

 

Arabaci fasst zusammen: "Die Zusammenarbeit mit Absen war ein Vergnügen. Zuverlässigkeit und Qualität sind für eine digitale Anzeige an einem Ort mit solch hoher Frequenz unerlässlich. Das Produkt, das wir ausgewählt haben, muss dem konstanten und unterbrechungsfreien Betrieb  standhalten und eine perfekte Bildqualität liefern. Wir hätten einen größeren Pixelabstand verwenden können, aber so hätten wir nicht diese Brillanz erzielt. Wir wussten, dass der Absen XD6 in genau diesem Szenario eine großartige Erfolgsbilanz vorweisen wird, und das Ergebnis spricht für sich. "

 

Watch a video of the installation: https://www.youtube.com/watch?v=m0Lg9cNAksI

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 07. Mai 2018 um 15:28 Uhr