Home » Hauptbühne » Medientechnik » Im Einsatz » Innlights Remote Control App (RCA) mit neuen Funktionen
Innlights Remote Control App (RCA) mit neuen Funktionen
Geschrieben von: Eventtechniker.de   
Montag, den 14. Mai 2018 um 14:42 Uhr

Innlights Displaysolutions stellte Anfang des Jahres seine neue Mediensteuerungs-Software „Remote Control App“ (RCA) auf der Veranstaltungsmesse „Best of Events“ vor. Die Software erregte während der Messe große Aufmerksamkeit und wird seitdem bereits in zahlreichen LED-Festinstallationen eingesetzt. Die benutzerfreundliche Anwendung für Smartphone, Tablet und PC verwaltet, steuert und aktualisiert Medieninhalte ohne vorherige Software-Installation. Die pixelgenaue Skalierung der Inhalte für die Darstellung auf den Displays wird vollautomatisch ausgeführt. Das neueste Update erweitert den Funktionsumfang der Software um wesentliche Features: So wird z. B. die Steuerung von Zuspielquellen, die Einbindung und direkte Darstellung von „Social-Media-Feeds” und der Zugriff auf Cloud-basierte Medienserver oder -systeme ermöglicht. Thomas Klem, Geschäftsführer von Innlights erklärt den umfangreichen Nutzen für den Anwender: „Im fortschreitenden Prozess der visuellen Digitalisierung entstehen ständig neue Formen der Bilddarstellung auf LED- und LCD-Screens. Damit wächst die Nachfrage nach benutzerfreundlichen Digital Signage-Systemen, die eine flexible Vor-Ort-Mediensteuerung ermöglichen. Hierbei erwarten Kunden zuverlässige Sofort-Lösungen ohne zeit- und kostenintensive Einarbeitung und Installation”. Diese Lücke schließt die Innlights Remote Control App (RCA), mit der auch kundenspezifische Wünsche realisierbar sind: so wird bspw. ein spezielles Software-Modul im Giga-Center in Köln eingesetzt, das die Einbindung des Spieleangebots des Family Entertainment Centers ermöglicht.