Home » Hauptbühne » Medientechnik » Im Einsatz » Digital Signage für Crazy Jump - Steuerung mit Innlights Remote Control App und Mobile Device
Digital Signage für Crazy Jump - Steuerung mit Innlights Remote Control App und Mobile Device
Geschrieben von: O.J.   
Dienstag, den 05. Juni 2018 um 13:02 Uhr

Moderne Sport- und Freizeitparks zeigen sich vermehrt als mediale Erlebnisräume. Mit den Möglichkeiten der visuellen Digitalisierung wird den Besuchern oftmals ein umfangreiches Informations- und Unterhaltungsprogramm angeboten. So auch im neuen Crazy Jump in Wuppertal. Der Trampolin-Park auf  5.000 Quadratmetern und mit über 100 Trampolinen wurde kürzlich mit einem umfassenden Digital Signage-System der Firma Innlights Displaysolutions ausgestattet. Ein großes LED-Display im Foyer und zwölf 55“ LCD-Displays sorgen für das passende Informationsangebot im Foyer, am Check In-Counter, an den vielen verschiedenen Sprung-Attraktionen und in der Gastronomie. Für das LED-Display wurde InnScreen S3 verwendet, ein sehr schlankes LED-Panel für die Festinstallation. Es hat eine Stärke von nur 42 mm und wird direkt auf die Wand montiert. Für den optimalen Betrieb sind die LED-Panels sehr stromsparend und können von der Frontseite her leicht und schnell gewartet werden. Damit Tarifoptionen und Preise, Anleitungen und Sicherheitshinweise, Sprungzeiten und Videos auf den gewünschten Displays zur richtigen Zeit laufen, ist im Crazy Jump die Innlights Remote Control Application (RCA) im Einsatz. Mit ihrer Hilfe steuert das Personal des Trampolin-Parks vor Ort die Medienzuspielung mit Zeitsteuerung und die Medienaktualisierung bei Bedarf selbst. Die Bedienung erfolgt dabei besonders anwenderfreundlich ohne nötiges Fachwissen via Tablet-PC. So ist ein kosteneffizienter Dauerbetrieb des Digital Signage-Systems via Innlights RCA sichergestellt.