Home » Hauptbühne » Sicherheit + Infrastruktur » Produktvorstellungen » RAMCAT6 Kabel RC6PP von Klotz - bereit für den harten Einsatz
RAMCAT6 Kabel RC6PP von Klotz - bereit für den harten Einsatz
Geschrieben von: Klotz A.I.S.   
Freitag, den 30. August 2013 um 15:22 Uhr

 

Mit dem neuen konfektionierten RAMCAT6-Kabel von KLOTZ a.i.s. sind Veranstaltungstechniker im Mobilbereich für jetzige und zukünftige Herausforderungen bestens gerüstet.

 

Mobile Datenkommunikation erfordert besondere Leiter-Eigenschaften. Die Kabel müssen nicht nur exakt definierte elektrische Parameter erfüllen, sondern auch flexibel und robust sein. 

Das konfektionierte RC6PP..B entspricht all diesen Anforderungen mühelos. Etwa auf der elektrischen Seite mit seinem Wellenwiderstand von 100 Ω, der doppelten Schirmung, der aufeinander abgestimmten Schlaglänge der einzelnen Adernpaare und der ausgeklügelten Gesamtverseilung. Es ist daher in der Lage, einen Datendurchsatz von 10 Gigabit/s auf einer Übertragungslänge von bis zu 60 Metern zu ermöglichen (10Gbase-T).

 

Ein kreuzförmiges PE-Verseilelement und der abriebfeste PUR-Mantel tragen zur Stabilität und Flexibilität bei. So kann das Mobil-Kabel in Schleppketten und auf Kabeltrommeln eingesetzt werden. 

 

Die RJ45-Steckverbinder von Phoenix Contact sind für eine Übertragungsgeschwindigkeit von 10 Gbit/s geeignet. Sie erfüllen ebenso den PoE-Standard (Power over Ethernet), mit dem Geräte über die Ethernet-Verbindung nicht nur mit dem Datenstrom, sondern auch elektrisch versorgt werden können. Die Steckverbinder sind nach EIA/TIA 568B belegt.

 

Zur Beschriftung oder sonstigen Kennzeichnung ist das Kabel mit Schrumpfschläuchen auf beiden Seiten ausgestattet.

 

Egal, was kommt – das konfektionierte RAMCAT6-Kabel ist so leistungsfähig wie verlässlich, auch im harten Mobilbetrieb.