Home » Hauptbühne » Sicherheit + Infrastruktur » Produktvorstellungen » Der Leuchtballon von 4D-Event sorgt für sichere Beleuchtung auf jeder Veranstaltung
Der Leuchtballon von 4D-Event sorgt für sichere Beleuchtung auf jeder Veranstaltung
Geschrieben von: Eventtechniker.de   
Dienstag, den 11. März 2014 um 15:27 Uhr

 

Die Leuchtballons der 4D-Event GmbH aus München sind die ideale Kombination aus Sicherheitsbeleuchtung und Sicherheitskennzeichnung. Jeder Leuchtballon kann variabel auf eine Traversenkonstruktion mit maximal 7,5m Höhe montiert und individuell beschriftet werden. Ein weiterer Vorteil dieser Lösung: Die Konstruktion kann bis zu einer Windstärke von 10 Bft sicher betrieben werden und muss bei aufkommendem Wind nicht frühzeitig abgebaut werden. Mieten Sie den Leuchtballon, an Ihre Bedürfnisse angepasst, in unterschiedlicher Höhe und mit individueller Beschriftung. Wir vermieten die Leuchtballons komplett mit Ballast, inklusive Transport, Auf-/Abbau und Betreuung.

 

 

Technische Details:

 

• Beschriftung nach Kundenwunsch: Piktogramm, Firmen-Logo, Schriftzug, Werbung, etc.

• Ballonhülle mit 1,60m Durchmesser

• Luftfüllung durch integrierten Lüfter

• Beleuchtung: 2x 240W (2x 4.900 lumen) oder 2x 1.000W (2x 30.000 lumen) R7s

• Sicherheitsbeleuchtung: 2x 13W LED (2x 1.055 lumen)

• unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) bei Netzausfall für LED & Lüfter: 1 Stunde Versorgungszeit

• Traversenmontage mit berechneter Statik

 

Praxisbeispiele für Ihren Leuchtballon:

 

• Erste-Hilfe-Station

• Notausgang

• Flucht-/Rettungsweg

• Parkplatz

• Einfahrt / Ausfahrt

• Toiletten

• Orientierungspunkt

• Kontrollpunkt

• Sammelplatz

• Start / Ziel

• Pfandrückgabe

• Firmen-Logo

• Werbung

• Rabatt-Aktion

• etc.

 

4D-Event GmbH

Kolpingring 16

82041 Oberhaching bei München

 

fon +49 89 540 46 57-0

fax +49 89 540 46 57-29

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

www.4d-event.de

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. März 2014 um 15:40 Uhr