Home » Hauptbühne » Sicherheit + Infrastruktur » Produktvorstellungen » CatCore präsentiert umfangreiche XLR over Cat Adaptersysteme
CatCore präsentiert umfangreiche XLR over Cat Adaptersysteme
Geschrieben von: Eventtechniker.de   
Mittwoch, den 30. November 2016 um 13:28 Uhr

CatCore hält ein breites Sortiment an XLR/CAT-Adaptern bereit. Die als Stageboxen, Kabelauflösungen und Rackgehäuse ausgeführten Systeme eigenen sich für eine Vielzahl von Anwendungen.

 

Nürnberg/München, im November 2016 Der deutsche Hersteller CatCore hält ein breites Sortiment an XLR/CAT-Adaptern in Form von Stageboxen, Kabelauflösungen und Rackgehäusen bereit. Die Systeme eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen, in denen vier Signale als Kleinst-Multicore zusammengefasst werden können. Darunter beispielsweise als Subcores im Tonbereich, für DMX vom FOH zur Bühne oder von der Dimmercity auf die Traversen, um strukturierte DMX-Verkabelung gewährleisten zu können.  

 

Mit den Produkten reagiert CatCore auf die Entwicklungen in der Veranstaltungstechnik, in der Netzwerkleitungen mittlerweile nicht mehr wegzudenken sind. Neben reinen Netzwerkprotokollen eignen sich die Kabel aufgrund genormter Eigenschaften auch hervorragend zur Übertragung von DMX, Intercom, analogen und digitalen Audioformaten – oft über wesentlich längere Kabelstrecken am Stück als „echtes“ Netzwerk.

 

Aufgrund des niedrigen Preises, weltweiter Verfügbarkeit, des geringen Gewichtes und der einfachen Handhabung ergeben sich erhebliche Vorteile gegenüber konventioneller Verkabelung. CatCore ermöglicht dem Nutzer eine Vielzahl an neuen Anwendungsmöglichkeiten –  wie beispielsweise Rohkabelinstallation vorab in Messeständen oder Nutzung vorhandener Leitungswege in Gebäudeinstallationen. 

 

CatCore-Entwickler Frederik Leiße: „Wir haben bei allen Komponenten ein besonderes Augenmerk auf praxisorientierte Bestückungsvarianten und optimiertes Handling gelegt – und das bei kompakten Abmessungen.“ So sind beispielsweise die Stageboxen durchschleifbar, mit M10 Gewindehülsen und umfangreichen Befestigungslöchern für Schraubmontage und Fangseile versehen; die Rackgehäuse zeichnen sich durch minimale Bautiefe aus; alle Komponenten werden aus eloxiertem Aluminium gefertigt und sind zur dauerhaften Kennzeichnung mit Lasergravur versehen.

 

Neben reinen XLR/CAT-Adaptersystemen umfasst das Portfolio vielseitige Patchfelder für PA-Endstufen, welche umfangreiche Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung stellen und direkt über CatCore angespeist werden können.

 

Weitergehende Informationen sind unter www.cat-core.de und auf der Facebookseite www.facebook.com/catcoreeu zu finden.